Im TV dank twitter

Am Mittwoch, den 4.3. wurde in der Sendung „Bauerfeind“ auf 3sat unter anderem über den Microblogging-Dienst twitter berichtet. Da habe ich viele bekannte Gesichter gesehen. Unter anderem war ich auch kurz zu sehen. 🙂

twitter_3sat

Ein weiteres Beispiel, das zeigt wie twitter immer mehr den Weg in den Mainstream findet.

„The 4400 – Die Rückkehrer“ abgesetzt

Och Mensch! Schon wieder eine Serie, die abgesetzt wird und mit einem Cliffhanger endet. Das macht langsam echt keinen Spaß mehr. Ich hatte mich so sehr mit „The 4400“ angefreundet.

Nach „Invasion“, „Threshold“ und „Enterprise“ wieder eine Serie, die mir sehr gefiel und die einfach abgesägt wurde. Einfach traurig.

Ich schau mir echt langsam keine Serien mehr an. Was mach ich denn jetzt? Soll ich die vierte Staffel jetzt nicht mehr anschauen. Argh.

Nachtrag: „The Dead Zone“ wurde auch eingestellt.
[tags]TV,Serien[/tags]

13th Street und die Wiederholungen

Wir haben ja hier zu Hause Premiere. Ist ja alles ganz toll und nett. Es läuft sehr oft SciFi oder 13th Street. Gerne schaue ich Criminal Intent und CSI. Aber heute Abend kam schon wieder eine Folge von Criminal Intent („Hasserfüllt“), die ich jetzt bestimmt schon 5x gesehen habe. Wann kauft denn 13th Street mal wieder ein paar frischen, neuere Staffeln ein? Langsam nervt’s.
[tags]Premiere,TV,TV-Serien[/tags]

Krasse Cast-Veränderungen bei Boston Legal

Verdammt. Jetzt habe ich mich in „Boston Legal“ reingeschaut und bin langsam süchtig nach der Serie, da lese ich, dass in der vierten Staffel eklatante Cast-Veränderungen stattfinden sollen.

Demnach sollen die Vertragsoptionen mit Julie Bowen (Denise), Mark Valley (Brad), Rene Auberjonois (Paul) und Constance Zimmer (Claire) nicht verlängert worden sein, was den Ausstieg bzw. Rausschmiß dieser vier Schauspieler bedeuten würde. [Serienjunkies]

Vor allem der Verlust von Paul (René „Odo“ Auberjonois) wäre sehr groß. Ich will doch mal hoffen, dass an der ganzen Sache nichts dran ist. 🙁

Fernseh-Tipp: Google, Apple, Microsoft

Am 20.4. (Fr) findet bei arte ein Themenabend statt.

Das Thema:

arte

„Google, Apple, Microsoft … Die neuen Herren der Welt“

„Google findet mich, also bin ich“ – ohne Computer und Internet ist die Welt für viele Menschen längst nicht mehr vorstellbar. Der Themenabend erzählt die Erfolgsgeschichten der Internet- und Informatikgiganten Google, Apple und Microsoft und begegnet Machern und Kritikern der digitalen Revolution.

Um 22:10 Uhr läuft „Wer hat Angst vor Google?“, ein Dokumentarfilm über Google in Erstaustrahlung.

Anschließend um 23:45 Uhr kommt der Fernsehfilm „Die Silicon Valley Story“, ebenfalls in Erstaustrahlung.

Also… bloß nicht vergessen! Ich werde es auf HDD aufnehmen. 🙂

abc streamt TV-Serien

Der Fernsehsender abc hat begonnen, einige seiner Erfolgserien („LOST“, „Alias“, „Desperate Housewives“) kostenlos im Internet zu streamen. Aber leider nur für Zuschauer in den Staaten. Weiß vielleicht jemand, wie man das umgehen kann? 😉

dynamic.abc.go.com/streamin

Umschalten verboten

Ist das nun ein verspäteter Aprilscherz oder ernsthaft ernst gemeint?

Mit diesem Patent wird sich Philips bei Fernsehzuschauern unbeliebt machen: Eine neue Technik soll das Umschalten in Werbepausen verhindern – und ebenso das Überspringen von Werbeblöcken in Aufnahmen mit Festplattenrecordern. (SPON)

René führt aber einen interessanten Aspekt auf:

TV-Sender zum Beispiel. Die könnten diesen Fernseher doch wunderbar subventionieren, damit er zum Dumpingpreis verkauft wird.

Könnte in der Tat interessant sein für TV-Sender. Also ich würde mir solch einen kastrierten Fernseher niemals kaufen.