im krankenhaus III

da fehlt ja noch was. der zweite teil zum letzten teil. damit’s besser passt, schreibe ich diesen teil auch in lowercase. das ist auch nicht so anstrengend. 🙂 wie ich schrieb, wurde ich nicht am donnerstag operiert sondern erst am montag. das wochenende war recht entspannend. viel geschlafen. viel gelesen und abends tv geschaut (“das …

im krankenhaus II

tja, so kann das gehen. übers wochenende im krankenhaus. aber alles der reihe nach. mir ist gerade langweilig und deswegen tippsel ich mal etwas auf meinem ogo, während ich hier im elften stock sitze und die skyline von frankfurt betrachte. (bei miesem wetter.) am letzten montag (26.11.) bin ich ja planmässig wieder mal nach offenbach …

im krankenhaus

hallo zusammen, ich blogge live aus dem krankenhaus, in dem ich ja seit gestern liege. übrigens auf dem gang, für was gibt es denn termine? *sic* gestern habe ich schon die erste eswl-sitzung hinter mich gebracht. heute steht die nächste sitzung an. ich muss sagen, das pocketweb-gerät leistet hier anständige dienste. man fühlt sich nicht …

Ciao Nierenstein

Ich bin wieder da. 😀 Ich habe eine Facebook-Gruppe erstellt. Wer mag kann gerne beitreten! Dort können wir unsere Erfahrungen austauschen. Das Überbleibsel meiner ESWL-Behandlung (siehe “verwandte Artikel” unten) wurde am 20.6. ca. 10:45 entfernt — mittels endoskopischer Entfernung (URS). Bild eines Nierensteins im Vergleich zu einem 2-Cent-Stück Eigentlich sieht er ja recht klein aus …