Erster Handy-Virus

So wie es aussieht, gibt es jetzt den ersten Handy-Virus. Betroffen sind Handys mit dem Symbian 6.1 Betriebssystem, also alle Serie-60-Mobiltelefone von Siemens, Nokia und anderen Herstellern. Der Virus wurde Cabir getauft. Offensichtlich verbreitet er sich via Bluetooth, richtet aber anscheinend noch keine Schaden an. Es wird empfohlen Bluetooth am Handy auszuschalten und nur bei …

Sicherheitslücke im Sasser-Wurm

Na das ist doch mal eine interessante Nachricht. Auf dem Sicherheitsportal k-otik wurde ein Exploit veröffentlicht, mit dem sich auf Rechnern, die vom Wurm Sasser befallen sind, beliebiger Code ausführen lässt. Die Autoren des Exploits haben einen Buffer Overflow im Sasser-Wurm gefunden; durch Überschreiben des SEH-Pointers (Structured Exception Handler) erhält der Angreifer eine Administrator-Shell auf …

Ausge"Sasser"t

Wer hätte das gedacht? Der W32.Sasser-“Erfinder” ist ein Kiddie aus Nieder-Sachsen aus dem beschaulichen Örtchen Wümme. Dann hatten das FBI und der CIA wohl nicht so ganz recht als sie vermuteten, dass es sich beim Schöpfer um einen bösen Russen handeln könnte. *lol* Wie wäre es denn, wenn man den “Mittätern” mal eine Rechnung zukommen …

Viren

Wann, wann, wann lernen es die Leute endlich?Man macht keine Attachments von fremden Absendern auf. Punkt. Nur durch die Dummheit der User verbreiten sich die Viren so dermassen drastisch. Allerdings muss man nun seit MyDoom sagen, dass sogar versierte Anwender auf diesen Klick reinfallen können. MyDoom beweist das wohl aussergewöhnlich gut, weil er sich quasi …