Video: MS Paint

Hier kommt ein Werbevideo für das beste Bildbearbeitungsprogramm: Microsoft Paint

Aber Spaß beiseite. Mit Paint kann man tatsächlich schöne Sachen machen:


[tags]Funny,Microsoft,Paint,Photoshop,Adobe[/tags]

AGB und Widerrufsbelehrung im Scrollkasten unzulässig

Dieses Urteil könnte evtl. eine Abmahnwelle (vor allem auf eBay) lostreten. Laut einem Urteil des OLG Frankfurt (Urt. v. 9.5.2007 – Az: 3/8 O 25/07) ist es nicht erlaubt einen AGB-Text in einer „zu kleinen Scrollbox“ darzustellen. Dies würde dem Anwender das Lesen erschweren. Die Größe der Box soll dabei aber eine Rolle spielen. Wie groß diese aber letztendlich sein soll, damit man „auf der sicheren Seite“ ist, wird nicht festgelegt. Wie so oft schafft man hier keine klaren Verhältnisse.

Meiner Meinung nach ist dieses Urteil albern. Jeder Mensch sollte doch mittlerweile mit den Scrollbalken zurecht kommen. Und wenn man den Text haarklein untersuchen will, dann kann man sich diesen leicht in die Zwischenablage kopieren und diesen dann in einem Texteditor genau durchlesen. Ich habe allerdings auch schon „Belehrungen“ gesehen, bei denen der Scrollmechanismus mittels Javascript erschwert wurde (es wurde dann immer seitenweise gescrollt, was das Lesen sehr erschwert hat).

Dieses Urteil ist meiner Meinung nach wieder einmal aus einem Kleinkrieg zweier Powerseller auf eBay entstanden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Endverbraucher wegen einer zu kleinen Scrollbox einen Anwalt einschalten würde.

Am besten wird es wohl sein, wenn man zusätzlich einen Link zu den AGB unter die Box setzt, der z.B. lautet „AGB in eigenem Fenster anzeigen bzw. ausdrucken“.

via luebeckonline.com
[tags]ebay,recht,internetrecht,agb,abmahnnung[/tags]

Videopodcast: Pixel Perfect mit Bert Monroy

Wer gerne mit dem Bildbearbeitungsprogamm Photoshop arbeitet und lernen möchte, wie man damit tolle Sachen machen kann, dem empfehle ich wärmstens den Videopodcast „Pixel Perfect“ mit Bert Monroy. Bert ist sehr bekannt als brillanter Photoshop-Artist. Von ihm stammt zum Beispiel das Bild „Damen“, welches er in Handarbeit in ca. 2.000 Stunden mit Adobe Illustrator und Adobe Photoshop erstellt hat. Wahnsinn.

Die Videopodcasts sind wirklich klasse gemacht und Bert erklärt alles sehr genau und leicht verständlich.

Pixel Perfect

Mittlerweile gibt es 43 Episoden — eine Episode dauert rund 8-15 Minuten.

Wer diese Videopodcasts regelmässig ansehen möchte, dem lege ich das Programm Miro an’s Herz.
[tags]photoshop,videopodcast,grafik[/tags]

Software OS X: AppZapper und BluePhoneElite

Das Arbeiten mit meinem Macbook macht mir immer mehr Spaß — ich muss es wirklich zugeben. Ich habe mir nun auch gleich zwei Programme gekauft.

AppZapper – Programme deinstallieren

AppZapper

Mit dem AppZapper kann man auf einfachste Weise Programme deinstallieren nachdem man diese getestet hat. Dazu muss man einfach das Programmicon des zu löschenden Programms auf die AppZapper-Fläche ziehen und „Zap!“ ist es weg. Eigentlich ist das Deinstallieren bei OSX sehr einfach, da man im Grunde nur das Programm in den Mülleimer ziehen muss. Häufig bleiben dabei aber Einstellungen verwaist zurück. Diese löscht AppZapper dann gründlich mit. Ausserdem kann man damit auch Screensaver, Widgets und andere Innereien löschen. Das Programm kostet 12,95 USD und kann per PayPal gekauft (= freigeschaltet) werden.

BluePhoneElite – SMS verwalten per Bluetooth

BluePhoneElite

Das andere Programm, welches ich mir gekauft habe, ist BluePhoneElite. Damit kann man äusserst komfortabel SMSe mit dem Handy versenden — das ganze per Bluetooth. Ich habe ein Sony Ericsson K800i, und mit diesem klappt das ganz hervorragend. Wenn man sich mit jemandem per SMS unterhält wird der Dialog wie in einem Chat dargestellt, das ist wirklich sehr angenehm — besonders, wenn man ein Freikontingent von 150 Frei-SMS hat. Das Programm kostet 20,00 USD und kann ebenfalls bequem per PayPal gekauft werden.
[tags]apple,osx,software,macbook,switch,switched[/tags]

Google Schweiz Video

Am 1. August feierte die Schweiz ihren Nationalfeiertag („Bundesfeiertag“). Dafür gab es einen schönen Doodle bei Google:

Google Doodle

Und es gibt auch ein sehr schön gemachtes Video über Google Schweiz bei YouTube:

Muss wirklich fantastisch sein, dort zu arbeiten.

via googlewatchblog.de
[tags]Google[/tags]

Kinder Bueno White

Ich bin ein Schokoladen-Liebhaber und ganz besonders liebe ich die Kreationen von Ferrero. Jetzt habe ich mir bei unserem letzten Einkauf mal was neues geholt. Die weiße Ausführung vom Kinder Bueno.

Kinder Bueno

Das Zeug schmeckt einfach unverschämt lecker. Wie machen die das nur? OK, mit den Kalorien- bzw. Fettwerten braucht mir jetzt niemand ankommen. Ich bin mir durchaus bewusst, dass die Dinger nicht gerade schlank machen. 🙂
[tags]Schokolade,Ferrero,Kinder-Bueno[/tags]

30 Jahre Knast

VirusHöhö. Der Viagra-Spammer schlechthin muss für 30(!) Jahre hinter schwedische Gardinen. Geschieht ihm Recht. Das Strafmaß basiert aber nicht hauptsächlich auf dem Tatbestand „Spamming“, sondern ihm wird unter anderem auch ein Mordkomplott vorgeworfen. Ausserdem hat er mit illegalem Arzneihandel satte 24 Millionen Dollar „verdient“.

Aber mal ehrlich? Nimmt der Spam jetzt dadurch ab? Klares Nein, oder?

Ausserdem ist das alles etwas reisserisch. Der Spammer hat die 30 Jahre nicht erhalten wegen dem Spammen sondern hauptsächlich wegen den anderen beiden Delikten (Mord, Betrug).
[tags]spam[/tags]

Bellarom Costa Rica Tarrazú

Ich bin ja leidenschaftlicher Kaffeetrinker und habe mir letztes Jahr nach der (im Grunde guten) Senseo-Erfahrung aber dann doch lieber einen Kaffeevollautomat gekauft. Natürlich braucht man dann auch geeignete Kaffeebohnen. Ich habe viele ausprobiert — von den teuren zu den namhaften bis hin zu den billigen von Lidl & Co.

Tja, und nun habe ich den besten entdeckt: den Bellarom Costa Rica Tarrazú von Lidl

Wenn man diese Verpackung aufmacht, strömt einen schon ein kräftiger und äusserst leckerer Kaffeeduft in die Nase. Genau der Duft, den ich als richtigen Kaffeeduft bezeichnen würde. Genau so muss das riechen. 🙂

Die Verpackungsaufschrift sagt:

„Nahe dem noch aktiven Vulkan „Irazú“, Costa Rica, wächst im milden Hochlandklima in einem kleinen Distrikt namens „Tarrazú“ einer der edelsten Kaffees dieser Erde. Diese besondere Lage verleiht der Tarrazú-Bohne das feine Aroma, welches diesen Kaffee auszeichnet und im Laufe von Jahrhunderten dazu geführt hat, dass „Kaffee Costa Rica Tarrazú“ als eine besondere Spezialität gehandelt wird.“

Und das beste: die 500gr-Packung kostet gerade mal um die 4,- Euro (ich habe den genauen Preis jetzt nicht im Kopf). Ab sofort kommt mir nur noch dieser Kaffee in die Maschine.
[tags]Kaffee,Lidl,Genuss[/tags]