Google Checkout ist da

Es gibt ein erstes offizielles Werbevideo von Google Checkout. Google Checkout stellt eine direkte Konkurrenz zu eBay’s PayPal dar.

Ich muss sagen: das sieht recht interessant aus. Leider funktioniert das alles nur für US-Bürger. Wir schauen da wohl erst einmal in die Röhre. Und ich vermute, der Dienst wird nur per Kreditkarte angeboten. Naja, mal abwarten, was die Zeit so bringt. (siehe auch Golem)

2 Antworten auf „Google Checkout ist da“

  1. Ich misstraue diesen „Alles von einem Punkt aus“ Dingern … ich könnte nicht mal sagen, warum, aber ich habe da immer den Geruch von Missbrauch in der Nase.

    Und ich mochte es schon nicht, daß MS jetzt wissen will, wo ich in einem Spiel bin, da mag ich es auch nicht, daß Google weiß welche Pornodvds ich mir zuletzt gekauft habe…

Kommentare sind geschlossen.