Firefox-Erweiterung: Professor X

Praktisch für jeden Webdesigner: mit Professor X kann ich auf die Schnelle in den Head-Bereich einer Webseite schauen. Ist man auf einer Webseite wählt man einfach den Link „Professor X“ aus dem Kontextmenü und schon erscheint in einem dunklen Kasten am Seitenrand der Inhalt des Kopfbereiches.

df

➡ designmeme.com/professorx

Firefox-Erweiterung: AOL-Toolbar

Für AOL-Freunde gibt es jetzt auch eine Toolbar von AOL für den Firefox.

aol

Mit der AOL-Toolbar für Firefox haben Sie auch mit dem Firefox-Browser jederzeit schnellen Zugriff auf wichtige AOL-Funktionen. Die Toolbar wird in die Symbolleiste Ihres Browsers integriert – Sie können dann mit einem Klick eMails abrufen oder zum Beispiel die AOL-Suche und das Telefon- und Branchenbuch nutzen. Ihre Suchergebnisse per SMS und eMail verschicken oder neuste Infos zu z.B. Musik und Sport lesen. Die AOL-Toolbar für Firefox ist gratis – am besten gleich herunterladen und ausprobieren.

AOL.de (via Golem)

Firefox-Erweiterung: foxylicious

Wer den Bookmarkdienst del.icio.us viel benutzt, der wird foxylicious zu schätzen wissen. Mit dieser Erweiterung kann man sämtliche Bookmarks aus dem eigenen del.icio.us-Account in die Lesezeichen des Firefox übernehmen.

Dies kann dann so aussehen:

screen

Einen automatischen täglichen Update kann man ebenso einrichten wie die automatische Ordnererstellung mittels Tags.

Sehr nützliche Erweiterung — gerade wenn del.icio.us mal wieder down sein sollte.

Google Mail streamt MP3

Here it comes… the Google MP3-Player. Wenn man ein MP3 per Email auf Google Mail erhalten hat, dann steht neben der „Download“-Option eine „Play“-Option zur Verfügung.

Klickt man darauf, öffnet sich ein kleiner Player, der sofort damit beginnt das MP3 zu streamen:

Unbenannt-1

Den ganzen Zauber sieht man aber nur wenn man Google Mail auf englische Sprache schaltet.

Man kann sogar den Player „missbrauchen“ und jeden beliebigen MP3-Stream füttern:

http://mail.google.com/mail/html/audio.swf?audioUrl=MP3_URL

Hier ein kleines Beispiel anhand eines „7 Tage 7 Koepfe Podcast“:

➡ via Google Blogoscoped

Google Mail und der Satz in den AGB

Mittlerweile nutze ich Google Mail immer intensiver — habe mich schon richtig daran gewöhnt und möchte den Service irgendwie nicht mehr missen.

Eines macht mir aber „Angst“. Der eine Satz aus den Nutzungsbedingungen:

„Google behält sich weiter das Recht vor, den Service jederzeit ohne Benachrichtigung und ohne Angabe von Gründen einzustellen.“

Nicht auszudenken, wenn Google auf einmal beschließt den Service einzustellen. Schauder.

Meine Statistiken

Statistiken sind schön.

Hier eine komplette Übersicht meines Weblogs — gemessen mit w3counter.com mittels 57.000 Visits und 100.000 Pageviews.

Auflösung

Wie man hier schön sehen kann ist die kleine Auflösung 800 x 600 ausgestorben.

ss

Browser

Firefox führt. Das freut.

g

Browser-Versionen

Es werden aktuelle Versionen eingesetzt.

df

Suchmaschinen

Unglaubliche Marktmacht: Google

gd

Betriebssysteme

Auch hier: es führt eine Marktmacht: Windows

df