Cinema Bizarre

Tokio Hotel war gestern. Jetzt kommt Cinema Bizarre. Wieso auch nicht? Schließlich ist Tokio Hotel ja ein riesiger Erfolg bei den kleinen Kindern (gewesen). Das lässt sich ja vielleicht toppen. Alleine die Erwähnung der Band sorgte vor knapp zwei Jahren hier in meinem Blog für ungeahnte Besucherströme. Sind wir doch mal gespannt wie das jetzt mit Cinema Bizarre aussieht. :-)

Im Grunde sehen sehen sie fast aus wie TH. Geschminkt, toupierte Haare und lustige Klamotten. Angeblich haben sie aber nichts bei der anderen Band abgeschaut. Naja, wer’s glaubt.

Hier das aktuelle Lied:

Wir sind gespannt. :-)

via Hansi

[tags]kommerz, Musik, PISA, SEO, teenies, tokio hotel, Traffic[/tags]

Media Markt: 3. Januar ‘ohne 19%’

Ich war heute im Media Markt (Aschaffenburg), weil am heutigen 3. Januar Kamera & Co bundesweit um 19% billiger sein sollen:

sshot-56
Screenshot-Ausschnitt 3.1.07 mediamarkt.de

Da ich schon seit längerer Zeit mit einem Camcorder liebäugle kam mir diese Aktion gerade richtig. Als ich ankam, waren natürlich schon jede Menge kaufwütige Leute da. Die Kamera-Abteilung war gerammelt voll.

Ich wollte auf jeden Fall einen Camcorder erstehen, der über eine eingebaute Festplatte verfügt. Da sprang mir dieses JVC-Modell in’s Auge:

JVC
Aufgenommen am 3.1.07 im Media Markt (Mainaschaff)

Der Preis kam mir aus dem Bauch heraus recht teuer vor. Zumal es sich laut Preisschild um einen “Aussteller” handelte. Da ich mein Handy dabei hatte, schaute ich gleich bei wap.guenstiger.de nach. Ich bin ja nicht blöd. :-)

sshot-55
Screenshot 3.1.07 guenstiger.de

Interessant. Wenn ich von den 529,- die 19% abziehe komme ich auf 428,49. Das deckt sich mit dem Online-Preis, den ich bei guenstiger.de ermittelt habe. Der Verkäufer:

mm
Screenshot 3.1.07 guenstiger.de

Noch interessanter. Die Kamera gibt es also zum gleichen “Aktionspreis” auch online bei Media-Online. Aber angeblich gehören die ja nicht mehr zusammen.

Soviel zum Thema “Media Markt – Ich bin doch nicht blöd”.

Update 04.01.2008 10:53 Man beachte bitte, dass dieser Eintrag von Anfang 2007 ist. Mittlerweile gibt es übrigens den Onlineshop MediaOnline nicht mehr. Es ist dort zu lesen, dass “[d]as Angebot der MediaOnline GmbH … ab sofort nicht mehr zur Verfügung [steht]. Die MediaSaturn-Unternehmensgruppe organisiert Ihre e-commerce-Aktivitäten neu.” Also gehören die ja sehr wohl “zusammen”.

Tokio Hotel

Laut laut.de beflügelt alleine die Nennung dieser “Band” die Blogaufrufe.

Tokio Hotel?

Ich habe den Namen noch nie gehört und kann mir darunter auch nichts vorstellen. Das ist doch sicher wieder nur eine Eintagsfliege. Und jede Wette, dass diese Teenies wieder nur Marionetten der Musikindustrie sind. In einem Jahr — wenn sie alle im Stimmbruch sind — kennt die doch sowieso niemand mehr.

via :arrow: unblogged

Nachtrag:

Inzwischen habe ich ja nun auch mitbekommen, um was es sich bei “Tokio Hotel” handelt: eine weitere Retorten-Band. Zum Zeitpunkt des Einstellens dieses Posts hatte ich keinerlei Ahnung wer das überhaupt ist. Naja, jetzt bin ich schlauer.

Was hier in den letzten Tagen abgeht (ich meine die Kommentare und die Unmengen an Incoming-Links von Google) bestätigt immer wieder meine Meinung über die heutige “Teenie-Generation”. Ohne Ende intolerant, der Rechtschreibung nur rudimentär mächtig und komplett mediengesteuert. popkulturjunkie.de hat übrigens das Phänomen “Tokio Hotel” sehr gut analysiert.

Ich bekomme mittlerweile auch solche Emails zugestellt:

Hi Bill und Gustav

Wir finden euch total süß!!! Wir würden uns sehr freuen wenn ihr uns zurückschreiben würdet! wir sind 14 und 15. wir würden uns freuen wenn wir euere Adresse bekommen würdn!!

Auch sehr nett, aber hier ist nicht Billy:

Natalia wrote:

Ich liebe dich Billy!!!

Ich fass es nicht:

hey tom ich bin in dich verknallt deine jennifer aus saarbrücken ich würde mich freuen wenn du zurückschreiben würdest deine jenny bussi

Mädels, kapiert ihr denn nicht, dass ihr hier auf einem Weblog seid?