Virus deckt Straftat auf

Klingt auf den ersten Blick recht merkwürdig, oder?

Im November machte ein Sober-Virus die Runde, und drohte den Empfängern, dass Ermittlungen gegen sie wegen illegaler Software aufgenommen würden. Im Anhang versteckte sich der übliche Virus.

Einen vermeintlichen Sexualtäter schüchterte dieser Virus nun so sehr ein, dass er sich freiwillig der Kripo stellte.

Da hat doch ein Virus mal etwas Gutes vollbracht.

Zählen Sie die Dreiecke!

Wie blöd sind eigentlich die Zuschauer von Sat.1 / RTL / 9live? Eine blonde Tussi animiert gerade die Zuschauer — die sich diesen Blödsinn ernsthaft ansehen * — zum Anrufen. Schliesslich kann ja 600 Euro gewinnen.

Anrufer 1: „5 Dreiecke…“

Tussi: „Ohhhh, nein!“

Anrufer 2: „5 Dreiecke…“

Sagt mal. So einfach ist es nun nicht — meine Herren. Schaut Euch doch mal die Rätsel genauer an. Nicht immer alles so oberflächlich sehen. Strengt mal Eure Hirne an.

Amüsant ist es auch, wie sich die „Moderatorin“ mit den Anrufern ärgert und ihre Anteilnahme zeigt, weil die Rätselrater es nicht geschafft haben. Dabei denkt die doch jedes Mal: „Mann, sind die denn alle doof?„.

Schön ist auch das sinnleere Pausenfüll-Gebrabbel. Schliesslich muss ja ordentlich Kasse gemacht werden.

Schlimm schlimm…

* Bei mir läuft der Schmutz wirklich nur nebenher. 😀